... wichtig sind die richtigen ...

Rückbildung mit/ohne Baby

Die erste Zeit nach der Geburt ist einzigartig.
Berührend, wunderbar, schön. Aber auch intensiv und anspruchsvoll.
Es ist auch die Zeit, so neue Dinge Raum einnehmen, andere einen neuen Platz finden.

Nebst der Fülle an Emotionen gibt es ein Wechselbad an Emotionen. Manches geht fast zu schnell. Kopf und Körper brauchen eine angemessene Zeit für die Umstellung und die "Rückbildung".

Gezielte Yoga- und Pilatesübungen unterstützen die junge Mutter im natürlichen Rückbildungsprozess. Nebst der kräftigenden und festigenden Wirkung der Übungen, gewinnt die Frau auch wieder an Körperbewusstsein und Wohlbefinden.

Weniger ist mehr.... - oder: wichtig sind die richtigen.... Übungen

Ein bewusster Umgang mit dem Beckenboden und genauso mit der geraden Bauchmuskulatur, ist zu diesem Zeitpunkt besonders wichtig. Dabei gilt der Grundsatz: Weniger ist mehr!

Die Rückbildung im mama-yoga ist auf diesen besonderen Bedürfnisse ausgerichtet.
Die Übungen helfen den Beckenboden bewusst wahrnehmen und festigen.
Gleichzeitig lernt die Frau, worauf sie im Alltag achten kann. Zusammenhänge werden bewusst.

Es werden keine Übungen ausgeführt, die die gerade Bauchmuskulatur stärken. Erst gilt es die Öffnung wieder auf ein akzeptables Mass zu reduzieren. Dabei helfen spezielle Übungen für den Unterbauch und die seitlichen Strukturen, damit sich die Bauchwand schneller schliesst (s. Rectus Diastase).

Lösende und dehnende Übungen helfen auch Verspannungen im Nacken und Schulterbereich zu lösen. 

Der Austausch und Kontakt mit anderen Müttern ist in vielerlei Hinsicht sehr wertvoll und wird geschätzt.

Die Rückbildung mit Yoga- und Pilates-Elementen ist sanft und nicht auf Leistung ausgerichtet. 

Sie ist empfohlen ab 7 Wochen nach der Geburt. Nach einer Sectio 1-2 Wochen später, wegen der Narbe.
Yogavorkenntnisse sind keine nötig!

Die APM Therapie empfiehlt sich generell als ideale ausgleichende Therapie nach der Geburt, zur Behandlung von Sectio Narben und mit dem Schwingkissen sowie Schröpfen oder Gua Sha können Verspannungen sehr effektiv gelöst werden.