kurz "Moxa"

Moxibustion

Die Moxibustion ist eine Wärmeanwendung. Sie wird zur Prophylaxe wie auch zur Therapie eingesetzt. 
Sehr häufig kommt Moxa bei Monatsbeschwerden, Fruchtbarkeitsthemen, Kinderwunsch und insbesondere
zum Drehen des ungeborenen Kindes zur Anwendung. 

Ziel ist es, energetische Mangel- und Stagnationszustände zu beseitigen und den freien Fluss zu unterstützen.
Die Methode  ist seit Jahrtausenden Bestandteil der TCM.